Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

BEZZERA Crema DE PID - Vorführer aus dem Showroom

mit leichten Benutzungsspuren auf der Tassenablage und dem Abtropfblech, gereinigt und geprüft von unserer Fachwerkstatt

1.370,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

sofort Verfügbar

  • DC-0917
  • 12 Monate privat
    • Bezzera Crema DE PID mit wenigen Espressobezügen aus dem Showroom
    • 1 Filterträger mit 2er Auslauf
    • Eintassensieb
    • Zweitassensieb
    • Blindsieb
    • Bedienungsanleitung
Im Überblick Zweikreismaschine Dosierautomatik PID - Temperatur-Steuerung ... mehr
Produktinformationen
BEZZERA Crema DE PID - Vorführer aus dem Showroom

Im Überblick

  • Zweikreismaschine
  • Dosierautomatik
  • PID - Temperatur-Steuerung 
  • Vibrationspumpe
  • professionelle Brühgruppe
  • schnelle Aufheizzeit von 10 Minuten
  • fein gearbeitete Rosenholzgriffe an Bezugshebel und Siebträger

Geeignet für

Die Crema DE PID ist eine Espressomaschine für Liebhaber, die durch Ihre technisch gut gelöste PID-Temperatursteuerung mit Ihren Espressoergebnissen ins Schwärmen bringen. Dazu ist sie turbo-schnell bezugsbereit, hat mächtig Dampfpower für einen cremigen Cappuccino und last but not least hat sie obendrein noch eine Bezugsautomatik. Reproduzierbare Ergebnisse sind hier leicht abzurufen. Größe und Preis sind für diese reichhaltigen Features klein gehalten. Typisch Bezzera eben. Der Mailänder Traditionshersteller fertigt in seinen heiligen Hallen in Rosate die meisten Bauteile selbst. Das Herzstück der Crema, die untergeflanschte Brühgruppe, stammt aus Bezzeras professionellen Baureihen und sorgt für die rasante Aufheizzeit und die Stabilisierung der anliegenden Auslauftemperatur über ein statisches Thermostat. Daher ist die Crema anderen Zweikreisern mit PID Steuerung deutlich überlegen. Bei nahezu allen Zweikreisern wird die Temperatur durch die Anpassung der Kesseltemperatur indirekt - über Bande - gesteuert und ist dementsprechend träge und ungenau. 

Im Alltag

Darf es noch ein wenig mehr sein? Diese kleine Turbomaschine kann so einiges. Die Dosierautomatik und die Temperatureinstellung lassen sich intuitiv bedienen, da muss das Handbuch wirklich nur bei der Erstinbetriebnahme studiert werden. Die Maschine überrascht nach dem Einschalten mit einer ruhigen Kesselbefüllung ohne klappern und schnarren. Keine 9 Minuten später kann der Ungeduldige schon den ersten Espresso genießen, rekordverdächtig. Espressonerds kennen das Problem, der Espresso schmeckt zu sauer oder zu bitter. Hier ist, wenn die übrigen Parameter wie Mahlgrad, Durchlaufzeit und -menge schon optimiert sind, die Temperatur der Schlüssel zum wohlschmeckenden Espresso. Das löst die Crema ganz vorzüglich. Der Kaffee ist zu sauer, zwei Grad nach oben korrigiert und der Espresso zeigt sich danach samtig mit angenehmen Fruchtnoten aber keineswegs mehr sauer. Einmal programmiert ist die Dosierautomatik eine praktische Angelegenheit, wenn auch mal Ungeübte sich einen Espresso ziehen wollen oder wenn man morgens müde vor der Maschine steht. Nach dem ersten Espresso kann man dann ja auch manuell beziehen.

Details, die uns besonders gefallen

  • schnelle Aufheizzeit
  • erstaunlich temperaturstabil
  • Dosierautomatik
  • Brühtemperatur einstellbar

 

Allgemeine Eigenschaften

Bauart: Zweikreiser
Wasseranschluss: Tank
Gehäusematerial: Edelstahl
Gehäusefarbe: Poliert, Weiß
Aufheizzeit: 10 Minuten
Brühgruppe: BZ-Gruppe
Kesselmaterial: Kupfer
Pumpentyp: Vibrationspumpe

Technische Eigenschaften

Kesselvolumen: 1,5 l
Tankvolumen: 3 l
Leistung (Watt): 1200
Spannung (Volt): 220 - 240
Frequenz (Hz): 50 / 60
Stromsparmodus:

Abmessungen und Gewicht

Höhe: 37,5 cm
Breite: 25 cm
Tiefe: 45 cm
Gewicht: 18,5 kg
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BEZZERA Crema DE PID - Vorführer aus dem Showroom"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen