1 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
BUNDLE
Gratis 1er Siebträger
BEZZERA BZ10 S PM
BEZZERA BZ10 S PM
1.048,00 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage

BUNDLE
ECM Synchronika
ECM Synchronika
2.699,00 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage

BUNDLE
BEZZERA Magica S MN
BEZZERA Magica S MN
1.237,00 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage

Rocket Appartamento mit Eureka Silenzio Komplettset
Rocket Appartamento mit Eureka Silenzio...
Inhalt 1 Stück
1.619,00 € * 1.742,50 € *

Lieferzeit 7-10 Werktage

BUNDLE
Profitec PRO 300
Profitec PRO 300
1.399,00 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage

Bezzera BZ10 mit BB05 Timer Komplettset
Bezzera BZ10 mit BB05 Timer Komplettset
Inhalt 1 Stück
1.399,00 € * 1.522,40 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage

BUNDLE
Rocket R58 V2
Rocket R58 V2
2.199,00 € *

Lieferzeit 3-5 Werktage

BUNDLE
Rocket Espresso Appartamento Weiß
Rocket Appartamento Weiß
1.249,00 € *

Lieferzeit 7-10 Werktage

BUNDLE
ECM Technika V Profi mit Rotapumpe und PID 85274
ECM Technika V Profi PID
2.299,00 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage

La Marzocco Linea Mini Edelstahl
La Marzocco Linea Mini Edelstahl
4.459,00 € *

Lieferzeit 5-7 Werktage

1 von 8

Siebträger Espressomaschinen – Unser Ratgeber für den Maschinenkauf

  • Welche Maschinenvarianten gibt es?
  • Vibrationspumpe, Rotationspumpe oder Handhebler, wo ist der Unterschied?
  • Welche Espressomaschine passt zu meinen Bedürfnissen?
  • Was bedeutet PID, Shotcounter etc.?

Maschinenvarianten

Die verschiedenen Varianten von Siebträgermaschinen unterscheiden sich dadurch wie das Wasser erhitzt wird und ob es möglich ist ohne umschalten Espresso und Milchschaum direkt hintereinander bzw gleichzeitig zu beziehen. Maschinen mit einem Thermoblock, quasi ein Durchlauferhitzer, zeichnen sich durch eine kurze Aufheizzeit und geringen Stromverbrauch aus, allerdings ist die Temperaturstabilität meist nicht ausreichend. Einen Thermoblock findet man meistens in sehr günstigen Maschinen. Einkreiser nennt man eine Siebträgermaschine mit einem Kessel, die Temperatur für Espresso und Dampf muss manuell umgeschaltet werden. Zweikreiser haben ebenfalls einen Kessel, allerdings noch einen Wärmetauscher für den Espressobezug, Dampf und Espresso sind ohne Umschalten möglich. Dual Boiler haben zwei Kessel, einen für Espresso und einen für Dampf. Sie überzeugen mit höchster Temperaturstabilität, sind aber leider entsprechend teurer.

Vibrationspumpe, Rotationspumpe oder Handhebler

Vibrationspumpen haben sich im Haushalt über Jahre bewährt, das Geräusch der Pumpen kennt man auch aus vielen Vollautomaten. Rotationspumpe sind leiser und machen es möglich die Maschine direkt an das Hauswassernetz anzuschließen. Sie haben eine gleichmäßigere Druckkurve. Handhebler erzeugen den nötigen Druck mit einer Feder, die mit einem Hebel vorgespannt wird, Espresso in Handarbeit braucht allerdings einiges an Erfahrung und Übung.

Welche Espressomaschine passt zu meinen Bedürfnissen?

Einkreiser

Perfekt für reine Espressotrinker, gelegentliches Milch aufschäumen funktioniert, ist aber unkomfortabel

Zweikreiser mit Vibrationspumpe

Espresso, Cappuccino, Americano und Latte Macchiato, alles ohne Umschalten.

Zweikreiser mit Rotationspumpe

Komfortabler Kaffeegenuss auf höchstem Niveau, leise und mit der Möglichkeit für einen Festwasseranschluss.

Dual Boiler

Höchste Präzision und alle Möglichkeiten das beste aus jeder Bohne heraus zu holen.

 

Was bedeutet PID, Shotcounter etc.?

PID – Ein Regler mit dem sich die Kesseltemperatur regeln lässt, oder kurz ein Display an dem die Zieltemperatur eingestellt wird, ein Algorithmus erledigt den rest.
Shotcounter – Eine Anzeige für die Bezugsdauer
Flow Rate – Wassermenge pro Sekunde, die durch die Brühgruppe fließt

 

Fenster schließen

Siebträger Espressomaschinen – Unser Ratgeber für den Maschinenkauf

  • Welche Maschinenvarianten gibt es?
  • Vibrationspumpe, Rotationspumpe oder Handhebler, wo ist der Unterschied?
  • Welche Espressomaschine passt zu meinen Bedürfnissen?
  • Was bedeutet PID, Shotcounter etc.?

Maschinenvarianten

Die verschiedenen Varianten von Siebträgermaschinen unterscheiden sich dadurch wie das Wasser erhitzt wird und ob es möglich ist ohne umschalten Espresso und Milchschaum direkt hintereinander bzw gleichzeitig zu beziehen. Maschinen mit einem Thermoblock, quasi ein Durchlauferhitzer, zeichnen sich durch eine kurze Aufheizzeit und geringen Stromverbrauch aus, allerdings ist die Temperaturstabilität meist nicht ausreichend. Einen Thermoblock findet man meistens in sehr günstigen Maschinen. Einkreiser nennt man eine Siebträgermaschine mit einem Kessel, die Temperatur für Espresso und Dampf muss manuell umgeschaltet werden. Zweikreiser haben ebenfalls einen Kessel, allerdings noch einen Wärmetauscher für den Espressobezug, Dampf und Espresso sind ohne Umschalten möglich. Dual Boiler haben zwei Kessel, einen für Espresso und einen für Dampf. Sie überzeugen mit höchster Temperaturstabilität, sind aber leider entsprechend teurer.

Vibrationspumpe, Rotationspumpe oder Handhebler

Vibrationspumpen haben sich im Haushalt über Jahre bewährt, das Geräusch der Pumpen kennt man auch aus vielen Vollautomaten. Rotationspumpe sind leiser und machen es möglich die Maschine direkt an das Hauswassernetz anzuschließen. Sie haben eine gleichmäßigere Druckkurve. Handhebler erzeugen den nötigen Druck mit einer Feder, die mit einem Hebel vorgespannt wird, Espresso in Handarbeit braucht allerdings einiges an Erfahrung und Übung.

Welche Espressomaschine passt zu meinen Bedürfnissen?

Einkreiser

Perfekt für reine Espressotrinker, gelegentliches Milch aufschäumen funktioniert, ist aber unkomfortabel

Zweikreiser mit Vibrationspumpe

Espresso, Cappuccino, Americano und Latte Macchiato, alles ohne Umschalten.

Zweikreiser mit Rotationspumpe

Komfortabler Kaffeegenuss auf höchstem Niveau, leise und mit der Möglichkeit für einen Festwasseranschluss.

Dual Boiler

Höchste Präzision und alle Möglichkeiten das beste aus jeder Bohne heraus zu holen.

 

Was bedeutet PID, Shotcounter etc.?

PID – Ein Regler mit dem sich die Kesseltemperatur regeln lässt, oder kurz ein Display an dem die Zieltemperatur eingestellt wird, ein Algorithmus erledigt den rest.
Shotcounter – Eine Anzeige für die Bezugsdauer
Flow Rate – Wassermenge pro Sekunde, die durch die Brühgruppe fließt

 

Zuletzt angesehen